Neuigkeiten aus dem Archiv

Medjugorje feiert den Tag der Kreuzerhöhung Jesu Christi

Am Sonntag, dem 10. September 2017 feiert die Pfarre Medjugorje der Tag der Kreuzerhöhung auf dem Kreuzberg. Um 11 Uhr wird auf dem Kreuzberg von Pater Antonio Šakota, Pfarrvikar in  der Pfarre zum hl. Petrus und Paulus in Mostar, eine hl. Messe gefeiert. In den Filialkirchen sind an diesem Sonntag keine hl. Messen.

Der Feiertag der Kreuzerhöhung  wird in Medjugorje traditionell am Sonntag nach Maris Geburt begangen. So hat es die Pfarre unter dem damaligen Pfarrer Bernardin Smoljan festgesetzt.  Zur Jubiläumsfeier  des Erlösertodes Jesu Christi hat Pater Bernardin Smoljan im Jahre 1933/34 trotz der großen Armut auf dem Berg oberhalb von Medjugorje ein monumentales Betonkreuz errichten lassen. Im Kreuzungspunkt des Betonkreuzes ist  eine Reliquie des Kreuzes Jesu, ein Geschenk aus Rom, eingearbeitet. Auf diesem Berg wurde am 16. März 1934 die erste hl. Messe gefeiert. Seither heißt der ehemalige Berg ich mehr  Šipovac sondern Križevac (Kreuzberg).

Objavljeno: 08.09.2017.

Der Priester Matthias Nsamba möchte die Botschaften der Königin des Friedens in der Südafrikanischen Republik verbreiten

Hochw. Matthias Nsamba ist 1970 in Uganda geboren und dient  in der Südafrikanischen Republik als Priester. Alles, was er in Medjugorje erlebt hat, möchte er seinen Gläubigen vermitteln. Auf diese Weise  wurde die Idee geboren, ein Heiligtum der Königin des Friedens zu errichten, deren Ziel es ist, die Botschaften der Königin des Friedens in Südafrika  zu verbreiten.

Objavljeno: 07.09.2017.

Statistik für August 2017

 

Anzahl der ausgeteilten hl. Kommunionen  291 000

Anzahl der Priester in Konzelebration  6981 (225 täglich im Durchschnitt)

Objavljeno: 01.09.2017.

Festliche Akademiefeier bezüglich des 100. Jahrestages zur „Rettung der Kinder vor Hunger“

Vor hundert Jahren   (1917 -2017) haben Slawonien und Syrmien Hunger leidende Kinder aus der Herzegowina in ihre Obhut genommen. Unter Mittilfe zahlreicher Mitarbeiter hat Pater Didak Buntić die Kinder nach Medjugorje gebracht. Diese Festfeier werden wir aus Dankbarkeit an Slawonien und Syrmien in der Stadt, aus der die ersten   Transporte 1917 abfuhren, nämlich in Mostar feierlich am 4. und 5. September 2017 unter folgendem Programm begehen:

Objavljeno: 31.08.2017.

Änderung der Gebetszeiten in Medjugorje – Winterordnung

A Freitag, dem 1. September 2017 ändern wir die Gebetszeiten im liturgischen Abendprogramm. Die neue Ordnung des wird bis 31. Mai 2018  andauern.

Das Rosengranzgebet beginnt   um 17 Uhr

Die hl Abendmesse ist um 18 Uhr

Objavljeno: 31.08.2017.

Weiterhin eine große Zahl von Pilgern in Medjugorje

Gegen Ende des Monats August sind viele Pilger aus aller Welt in Medjugorje. Das Informationsbüro  verzeichnet Pilger aus Frankreich, Italien, USA, Irland, England, Deutschland, Österreich. Ungarn, der Ukraine,  Spanien, Slowakei, Schottland, Portugal, Belgien, Ruanda, Polen, Libanon, Albanien, Korea, Slowenien, Rumänien, Norwegen, Malta, Tschechien, Bosnien-Herzegowina und Kroatien.. Das abendlich liturgische Gebetsprogramm wird von Außenaltar gestaltet.

Objavljeno: 30.08.2017.

Pater Antonio-Mario Čirko: „Ich bin gekommen, um vor Maria meine Priesterlichen Gelübden zu erneuern.

Hier begann meine Berufung zum Priester. Ich bin schon lange mit Medjugorje verbunden:

„Meiner Familie und mir selbst hat Medjugorje geholfen, die Schönheit des Glaubens  und ein sakramentales Leben zu begreifen und zu führen. Schon als Knabe kam  ich mit meinen Eltern und meiner Schwester hierher. Ich erinnere mich als 11 jähriger an eine Gegebenheit. Pater Slavko feierte die hl. Messe und meine Mutter betete: „Danke, liebe Mutter Maria, dass wir als Familie nach Medjugorje kommen konnten. Es war für mich als Zeichen, dass du als Mutter meine einfachen Gebete erhört hast.“

Objavljeno: 29.08.2017.

Mit dem Dankgottesdienst auf dem Kreuzberg wurde das 28. internationale Jugendfestival in Medjugorje beendet

Am Sonntag, dem 6. August wurde auf dem Kreuzberg um 5 Uhr morgens mit dem Dankgottesdienst  mit Pater Marinko Šakota das 28. Jugendfestival in Medjugorje beendet. Das Jugendfestival begann am Dienstag, dem 1. August 2017 unter dem Motto „Auf dass eure Liebe stets wachse“  Mehrer zehntausend Jugendlich aus 61 Ländern der Welt nahmen daran teil.  (fotos)

Objavljeno: 06.08.2017.

Geistliche Schwestern aus der Ukraine beim Jugendfestival in Medjugorje

  1. Beim 28. Jugendfestival in Medjugorje trafen wir 30 geistliche Schwestern aus  der Ostkirche der Ukraine. Sr Veronika Galatan, Mitglied des Ordens des   hl.Basilius des Großen ist zum zweiten Mal in Medjugorje beim Jugendfestival.

Objavljeno: 05.08.2017.

Grußbotschaft Christoph Kardinal Schönborns an die Jugend anlässlich des 28. Jugendfestivals in Medjugorje

Auch in diesem Jahr dachte Christoph Kardinal Schönborn, der große Jugendfreund aus Wien, erneut, an die Teilnehmer des  internationalen Gebetstreffens in Medjugorje:

„Liebe junge Freunde!

Objavljeno: 04.08.2017.

Programm vom Mittwoch, dem 2. August beim Jugendfestival in Medjugorje

Um 6 Uhr morgens beteten die Jugendlichen den Freudenreichen Rosenkranz auf dem Erscheinungsberg. Das Programm wurde um 9 Uhr am Außenaltar mit dem Morgenlob fortgesetzt. Pater Marinka Šakota war Koordinator. Sodann folgte die Katechese über die Saat und die Früchte von Medjugorje dank Pater  Danko Perutina, dem langjährigen Leiter des Festivals.  (fotos)

Objavljeno: 03.08.2017.

Statistik für Juli 2017

Anzahl der ausgeteilten hl. Kommunionen  149 300

Anzahl der Priester in Konzelebration  5364  (173 täglich im Durchschnitt)

 

Objavljeno: 01.08.2017.

Gedanken über das Jugendfestival in Medjugorje

Der Gedanke über eine Begegnung von Jugendlichen entstand 1988 im Herzen eines jungen Pilgers aus England. Er teilte seine Idee dem Pater Slavko Barbarić mit. Pater Slavko ergriff die Idee und begann mit der Organisation des Jugendfestivals und setzte es bis zum Jahr 2000 bis zu seinem Tode fort.

Objavljeno: 25.07.2017.

Pilger aus Florida suchen Informationen über die Tätigkeit des humanitären Vereines „Marijine ruke“ (Mariens Hände)

In diesen Tagen kam Sandra Levy mit ihren Kindern Andreas und Camilla und mit der Nichte Patricia aus Florida als Pilger nach Medjugorje. Sie kamen hauptsächlich, um zu erfahren, welche Tätigkeiten der Verein „Mariens Hände“ ausübt, um dann   in Florida  etwas Ähnliches gründen.

Objavljeno: 23.07.2017.

28. JUGENDFESTIVAL

28. JUGENDFESTIVAL

MLADIFEST

Medjugorje, 1. 8. – 6. 8. 2017

DASS EURE LIEBE IMMER REICHER WERDE

Und ich bete darum, dass eure Liebe immer noch reicher werde an Erkenntnis und aller Erfahrung, sodass ihr prüfen könnt, was das Beste sei. (Phil 1,9)

Objavljeno: 17.07.2017.