Botschaft, 25. März 2019

„Liebe Kinder! Dies ist eine Zeit der Gnade. Wie die Natur sich zum neuen Leben erneuert, seid auch ihr zur Umkehr aufgerufen. Entscheidet euch für Gott! Meine lieben Kinder, ihr seid leer und habt keine Freude, weil ihr Gott nicht habt. Deshalb, betet bis das Gebet euer Leben wird. Sucht Gott, der euch erschaffen hat, in der Natur, denn die Natur spricht und kämpft für das Leben und nicht für den Tod. Kriege herrschen in Herzen und Völkern, weil ihr keinen Frieden habt, und ihr, meine lieben Kinder, seht den Bruder nicht in eurem Nächsten. Deshalb, kehrt zurück zu Gott und zum Gebet. Danke, dass ihr meinem Ruf gefolgt seid!“

Karwoche und Ostern in Medjugorje

Ostersonntag, 21. April, Hochfest der Auferstehung des Herrn – Die Heiligen Messen in kroatischer Sprache finden um 7, 8 und 11 Uhr sowie um 18 Uhr statt, die Messe für die deutschsprachigen Pilger um 10 Uhr. Erneut nehmen alle anwesenden Priester an der Abendliturgie teil, weshalb die Beichtgelegenheit nur bis vor Beginn der Gottesdienste besteht. Die Liturgie wird wie immer von Radio Mir Medjugorje live übertragen.

 Auf Anordnung unserer Diözese ist die Kollekte bei der Abendliturgie dem Heiligen Land gewidmet.

Erzbischof Luigi Pezzuto leitet in Medjugorje die Palmprozession und feiert mit der Pfarre die Hl. Messe

18.04.2019

Erzbischof Pezzuto dankte dem Ortspfarrer, P. Marinko Sakota und dem Apostolischen Visitator für Medjugorje, Erzbischof Henryk Hoser, für die Einladung und gestand, dass er sich immer wünscht, in Medjugorje zu sein. „Als Apostolischer Nuntius freue ich mich, euch die Grüße und Segenswünsche des Heiligen Vaters, Papst Franziskus, zu überbringen. In seinem Auftrag danke ich allen Priestern und allen in dieser Pfarre. Danke, dass ihr in so großer Zahl hier anwesend seid. Ich möchte euch noch einmal ermutigen zu dieser Reise, die wir hier begonnen haben - und es ist auch der Wunsch des Heiligen Vaters, dass jede eurer Bemühungen gelinge und fruchtbar werden möge.“, so der Apostolische Nuntius am Ende des Gottesdienstes. (foto)

mehr

In diesen Tagen haben wir versucht, Jesus besser kennen zu lernen

05.04.2019

P. Marinko Šakota OFM zum Abschluss der Exerzitien für die Veranstalter von Pilgerreisen, Leiter von Medjugorje - Gebetsgruppen und Friedenszentren und karitativen Vereinigungen

Mit einem feierlichen Abschlussgottesdienst endeten die 26. Exerzitien für die Veranstalter von Pilgerreisen, Leiter von Medjugorje - Gebetsgruppen und Friedenszentren und karitativen Vereinigungen, zu denen vom 18. bis 22. März rund 360 Teilnehmer aus 28 Ländern nach Medjugorje gekommen waren. In seiner Predigt betonte P. Marinko, dass die Gottesmutter uns einlädt, die Heilige Schrift zu lesen und sie mit dem Herzen zu betrachten.
 Der nächste Termin für geistliche Erneuerungstage in Medjugorje werden die 7. Internationalen Exerzitien für das Leben sein, die i vom 29. Mai bis 1. Juni 2019 stattfinden werden.

mehr

Eine Delegation von Mitgliedern der Europäischen Volkspartei besucht Medjugorje

05.04.2019

Eine Delegation aus Mitgliedern der Europäischen Volkspartei besuchte am 30. März 2019 Mostar und Medjugorje. In den Verantwortungsbereich der Delegationsmitglieder, die aus Italien, Deutschland, den Niederlanden, der Slowakei und Kroatien kamen, fällt der interkulturelle und interreligiöse Dialog.

„Ich bin von diesem heiligen Ort begeistert.“, sagte Wim van de Camp aus den Niederlanden. „Von den Ereignissen und davon, was die Gottesmutter hier sagt, wusste ich schon. Jetzt sehe ich die Frömmigkeit an diesem Ort und bin sehr beeindruck.“ (foto)

 

mehr

Statistik für März 2019

01.04.2019

 

Anzahl der ausgeteilten hl. Kommunionen  85 000

Anzahl der Priester in Konzelebration  1767 (57 täglich im Durchschnitt)

mehr

Mitteilungen

01.01.2019 - „Das ist die Zeit und der Ort der Bekehrung. Hier leben wir die Neuevangelisierung.“

Erzbischof Henryk Hoser über Medjugorje

In einem Interview mit Radio Mir Medjugorje sprach Erzbischof Henryk Hoser, der Apostolische Visitator für Medjugorje, über seine Zeit in Afrika, er verglich dabei das Marienheiligtum Kibeho mit Medjugorje und erwähnte die guten Früchte, die er durch Medjugorje erfahren darf.

mehr

01.11.2017 - Kardinalstaatssekretär Pietro Parolin über Međugorje

Im Anschluss an die feierliche Segnung der Großen Halle der Kroatischen Katholischen Universität in Zagreb gab der Staatssekretär des Heiligen Stuhls, Kardinal Pietro Parolin, am Montag, dem 30. Oktober 2017, eine Pressekonferenz, während der er auch bezüglich  Međugorje gefragt wurde. Die kroatische Katholische Nachrichtenagentur (IKA) berichtete von dieser Pressekonferenz:

mehr

05.04.2017 - PRESSEKONFERENZ MIT ERZBISCHOF HENRYK HOSER IN MEDJUGORJE AM 5. APRIL 2017!

„Seid Träger der Frohen Botschaft“ ist der Aufruf von Erzbischof Henryk Hoser bei der Pressekonferenz am 5. April 2017 in Medjugorje. Bischof Hoser wurde von Papst Franziskus nach Medjugorje gesandt, um sich die pastorale Situation anzusehen und die Bedürfnisse der Pilger zusammenzufassen.

mehr

03.04.2017 - Predigt von Erzbischof Hoser bei der Abendmesse in Medjugorje am 1 April 2017

Liebe Brüder und Schwestern,

Ich werde dieses Mal auf Französisch sprechen. Entschuldigen Sie mich, leider habe ich noch nicht die schöne kroatische Sprache gelernt.

mehr

30.03.2017 - Msrg. Hernrik Hoser sprach in der Pfarrkirche zu Medjugorje zu den anwesenden Gläubigen

Anlässlich seiner Ankunft in Medjugorje richtete Msrg. Henrik Hoser folgende Worte an die in der Pfarrkirche von Medjugorje versammelten Gläubigen.

mehr

29.03.2017 - Der außerordentliche Gesandte des Vatikans ist in Medjugorje eingetroffen

Nach einem Besuch in Sarajevo und in Mostar ist der Abgesandte des Vatikans Msrg. Hernryk Hose in Begleitung des Provinzialates der Franziskaner in der Herzegowina unter der Leitung von Pater Mijlenko Šteko nun auch in Medjugorje eingetroffen.

mehr

Empfehlung

DIE 7. INTERNATIONALE GEISTLICHE ERNEUERUNG FÜR DAS LEBEN

findet vom 29. Mai bis 1. Juni 2019 in Medjugorje statt.

 

Mit der Mutter des Lebens: Geistliche Erneuerung für Ärzte und medizinisches Personal, für die Verteidiger des Lebens, Gebet für jene, die ihr Kind verloren haben, die verwundet sind durch  Abtreibung, Fehlgeburt, für die Ehepartner die sich Kinder wünschen, für Pro-Life Aktivisten, für die Opfer von Gewalt in der Familie, für alleinerziehende Eltern, für Schwangere...


DIE 8. INTERNATIONALE WALLFAHRT FÜR KINDER MIT ENTWICKLUNGSPROBLEMEN UND PERSONEN MIT BESONDEREN BEDÜRFNISSEN

 


 

DIE 24. INTERNATIONALE GEISTLICHE ERNEUERUNG

FÜR PRIESTER

findet vom 8. bis 13. Juli 2019 in Medjugorje statt.


 

30. MLADIFEST

Međugorje, 1. 8. – 6. 8. 2019.

 


 

DIE 20. INTERNATIONALE GEISTLICHE ERNEUERUNG FÜR EHEPAARE

findet  vom 6. bis 9. November 2019 in Medjugorje statt.

Das Thema der geistlichen Erneuerung lautet:

„Folge mir nach! “  (Mk 10,21)

In der Schule der Muttergottes


 

 

 

 

 

 

 

 

 

Exerzitienhaus „Domus Pacis“ - Gebets- und Fastenseminare im Schweigen

Die seminare werden von franziskanern aus Medjugorje geleitet. Nachfolgend Seminartermine nach Sprachgruppen sowie Adressen für die A nmeldung: Kontakt

 


 

29. MLADIFEST - SLIKE - VIDEO

Mladifest 2018

5. dan - (5.8.2018.)

4. dan - (4.8.2018)

2. dan - (2.8.2018.)

1. dan - (1.8.2018.)

 

 

 

 

 


Audio-Videoprogramm und Bilder live aus der Kirche zu Medjugorje

Seit dem Festtag des hl. Franz von Assisi senden wir live ein Audio-Videoprogramm und Fotos aus der Kirche in Medjugorje. Sie können das unter folgendem link TV - web Kammera , Live streaming Medjugorje verfolgen. - ( Gebetsprogramm) - Adobe Flash media live  player

 

Media

 

Links- live audio und video in verschiedenen Sprachen:

www.medjugorje.hr     

www.medjugorje.de (Deutsch)
www.kathtube.com (Deutsch)

 

www.kathtube.com/player.php?id=32333   (Deutsch)
www.kit-tv.at  (Deutsch)

www.centromedjugorje.org

www.centromedjugorje.it

 www.medjugorje.ie

www.centremedjugorje.org

 www.medjugorjearabic.com

 www.centrummedjugorje.pl

www.qpmm.org   http://62.75.216.148 - USA KOREA

 


Die geistliche Bewegung der Königin des Friedens in der Welt

Die Bewegung, die durch die Erscheinungen der Königin des Friedens in Medjugorje angeregt wurde, umfasst Wallfahrten nach Medjugorje, die Entstehung von Friedenszentren und Gebetsgruppen in der ganzen Welt, sowie pastorale, publizistische, humanitäre und andere Aktivitäten...

Dieser Fragebogen wird uns einen besseren Überblick über die weltweite Dimension dieser Bewegung im Dienst der universellen Kirche ermöglichen. Er wird uns helfen, uns gegenseitig besser kennen zu lernen, besser mit verschiedenen Gruppen in der Welt zu kommunizieren, sowie besser im Gebet und im Dienst zu wachsen.

Deshalb bitten wir alle Pilgerleiter und Leiter der Friedenszentren und Medjugorje Gebets-, Pilger- und Caritasgruppen, diesen Fragebogen auszufüllen und ihn nach Medjugorje an die Faxnummer + 387.36.653 360 zu senden, oder an gospaspilgrim@gmail.com   zu schreiben um den Fragebogen per E-Mail zu empfangen.

Fragebogen:

ČESKY / DEUTSCH / ENGLISH / ESPAÑOL / FRANCAIS / HRVATSKI / ITALIANO / MAGYAR / NEDERLANDS-VLAAMS / POLSKI / PORTUGUÊS / ROMANA / RUSSIAN / SLOVENSKY

(Adobe Reader free download: http://www.adobe.com)

ALLGEMEINE HINWEISE FOR PRIESTER

Wir bitten Sie, sich vollkommen an die Regeln zu halten, die sowohl durch den Codex des Kanonischen Rechtes und die allgemeinen Iiturgischen Vorschriften, als auch die Bestimmungen und Anweisungen der maBgebenden kirchlichen Behdrden im Bezug auf das Leben und die Arbeit der Priester vorgegeben si nd.
Damit Sie am Iiturgischem Leben der Pfarrei -ubereinstimmend mit den Vorschriften der Kirche - teilhaben kdnnen, bedarf es des Zelebrets Ihres Ordinariats oder Ihres Oberhaupts, das nicht alter als ein Jahr ist. (Cf. Codex des Kanonischen Rechts, Kan. 903).


Medjugorje Film - Königin des Friedens - German HD

 

 

https://www.youtube.com/watch?v=EVDJedXXtJw

 


 

 

 

 

Kardinal dr. Christoph Schonborn - Medjugorje,  31. December 2009


FRAGEBOGEN

Sehr geehrte Priester, sehr geehrte Diakone, liebe Seminaristen, liebe Ordensfrauen und -männer!

In diesem „Priesterjahr“ ist es uns ein besonderes Anliegen, jene Priester, Diakone und Seminaristen sowie Ordensfrauen und -männer zu erfassen, die ihre Berufung bzw. einen wesentlichen Impuls dafür durch die Ereignisse in Medjugorje empfangen haben.  (FRAGEBOGEN)